Bericht zur Osterwanderung am Samstag, 26. März 2016

An einem wunderschönen sonnigen Samstagnachmittag trafen sich fast 60 Kinder, Eltern, Großeltern und Verwandten am Spielplatz in Albersweiler zur traditionellen Familienosterwanderung des Kinder- und Jugendförderverein (KJFV) um gemeinsam die Sonne bei einem gemütlichen Spaziergang zu genießen.

Um 15:30 Uhr liefen wir los, vorbei an der Löwensteinhalle, bis zum Beginn des Schmunzelweges. Hier hatten der Osterhase und sein Helfer das erstes Nest hinterlassen. Für die circa 30 Kinder waren Ostertüten mit Getränk, Apfel, Keks und einem Quiz versteckt. Von hier aus war die weitere Wegstrecke jetzt allem klar – wir folgten dem Schmunzelweg, denn beim Quiz mussten zu den 19 Stationen mit verschiedenen heiteren Gedichten die Fragen beantwortet werden. Kinder und Erwachsene machten sich auf den Weg und mit Eifer an die Quizbeantwortung. Am großen Weinfass hatte der Osterhase in einem weiteren Nest für jedes Kind einige Süßigkeiten, liebevoll in Osterservierten eingepackt, hinterlassen. Weiter ging es zum dritten Osterschatz, hier mussten die Kinder Ostereier finden. Auch beim vierten Halt hatte der Osterhase für jedes Kind einen Schokoosterhasen versteckt. Das Osterquiz musste natürlich zwischendurch auch beantwortet werden.
Es war ein abwechslungsreicher, gemütlicher und entspannender Spaziergang bei sonnigem Wetter, der allen Teilnehmern gut gefiel. Die Lösung des Quiz war auch das Motto dieses Rundganges: „Der KJFV wünscht frohe Ostern“. Das Ende des Spazierganges war aber noch nicht das Ende der Osterwanderung. Zum Abschluss fielen wir mit ungefähr 50 Personen in die Pizzeria ein und ließen diesen schönen Nachmittag bei einem gemütlichen Beisammensein ausklingen.